"Wer andere erkennt, ist gelehrt. Wer sich selbst erkennt, ist weise. Wer andere besiegt, hat Muskelkräfte. Wer sich selbst besiegt, ist stark. Wer zufrieden ist, ist reich. Wer seine Mitte nicht verliert, der dauert."

 

Laotse

 

Angebote


Gewaltprävention

Neben dem körperlichen und technischen Training steht vor allem die geistige und charakterliche Entwicklung im Mittelpunkt  der Sportart.

Die im Ju-Jutsu verkörperten Werte Selbstdisziplin, Willensstärke, Höflichkeit und Bescheidenheit liegen uns dabei sehr am Herzen.

Es wird bei jedem Training darauf geachtet, dass die Mitglieder diese Werte respektieren. Wir möchten sicherstellen, dass Ju-Jutsu stets als Sport angesehen und niemals aggressiv und offensiv angewendet wird.

Bild zum Vergrößern anklicken.


Selbstverteidigung

Traditionell bietet unser Ju-Jutsu Training ein breites Spektrum an Selbstverteidigungstechniken. Unsere Ziele sind das Vermeiden von Gefahrensituationen sowie das Erlernen von effektiven Abwehrmöglichkeiten gegen Bedrohungen im Alltag.





Fitness

Wichtige Inhalte unseres Ju-Justu Trainings sind intensive Konditions- und Koordinationsübungen. Diese beinhalten Kraft- und Ausdauertraining, Beweglichkeit, sowie umfangreiche Dehn- und Gymnastikeinheiten.




Wettkampf

Das Wettkampftraining ist ein wichtiger Bestandteil des Ju-Jutsu, jedoch ist die Teilnahme an Wettkämpfen für unsere Mitglieder kein Muss.

Im Ju-Jutsu wird mit einer Kombination aus Schlag-, Tritt-, Wurf-, Hebel- und Bodentechniken gekämpft.

Im Brazilian Jiu-Jitsu oder Ne-Waza besteht die Möglichkeit, schwerpunktmäßig diverse Bodenkampftechniken zu erlernen und diese im Wettkampf anzuwenden.

Auch im Bereich der Showtechniken können Wettkämpfe durchgeführt werden, so z.B. im Duo- System.